e
m

Fliegen ohne Grenzen

Für viele Mensche mit einer körperlichen Behinderung ist es einer der sehnlichsten Wünsche, einmal frei wie ein Vogel durch die Luft schweben zu können. Mit dem Projekt "Fliegen ohne Grenzen"  machen wir diesen Wunsch wahr. In Zusammenarbeit mit Bellwald Tourismus starten wir das Projekt mit dem Gipfeltreffen vom 9. August 2014 in Bellwald.

Am diesjährigen Gipfeltreffen fanden sich trotz schlechtem Wetter viele Interessierte auf der Alpe Richinen ein. Am Podiumsgespräch konnten alle Beteiligten über das Projekt informieren, wo auch das Radio und die Presse anwesend war.

Dass fliegen mit einer Behinderung keine Grenzen gesetzt ist, erzählt auch David Perren, der als Rollstuhlfahrer mit Begeisterung von seinen Gleitschirmpassagierflügen erzählt.

Links

Zurück

Newsletter abonnieren