e
m

Report Dolomiten Sept 2019

Die Wetterprognosen verhiessen nichts gutes und trotzdem war die Dolomitenflugferienreise vom  22. bis 28. September geprägt mit schönen Thermik- Streckenflügen, und gutem Essen, sowie lustigem, gemütlichem Rahmenprogramm, wie Trottinett Abfahrten und Weindegustation in einem Weingut.

Mit dabei war unsere liebe Elin, sie musste am Startplatz öfters fliehn,
vor uns Rückwärtsstartern musste sie wegrennen so lernte Elin eine neue Technik kennen

der Andy fliegt hoch - lang und weit,
auch bei Regen ist er startbereit

für Nico ist Fliegen ein Hochgenuss,
und das Landebier ein absolutes Muss

der Max mit dem Gleitschirm in rot blau,
seine Kleider perfekt passend ein Gau

der Ernst zieht am Schirm für’s Rückwärtsstarten,
jetzt mit Gefühl, es lohnt sich zu sehn und warten

der Werner wird beim Start unterstützt,
danach jauchst er als Höchster ganz verzückt

der Ambros startet und fliegt souverän
nach kurzer Zeit kannst du ihn nur noch in weiter Ferne erspähn

der Thomas hat für die Thermik einen guten Gespührsin
ob eng oder fein er steigt und bleibt drin

der Hansi unser Supporter Wetterfrosch und Coach für’s Fliegen
ermöglicht gewaltig schöne Erlebnisse die einem Freiheit pur geben

... und zum Schluss die Mariette hier und da mit helfender Hand
findet Fliegen genial und auch gute Restaurants fand

Euch allen ein herzliches Dankeschön für die herrlichen gemeinsamen Stunden.
Wir freuen uns auf die nächsten Flugferien mit euch.

Dolomiten 2019 Fotos>>
Die Flugreise ist so schön und beliebt, dass im nächsten Jahr gleich 2 Dolomiten Flugreisen stattfinden.

Mehr Infos zu Flugreisen>>

Zurück

Newsletter abonnieren