e
m
Den Traum vom Fliegen gemeinsam geniessen

Tandemausbildung

kontrolliert starten

zu zweit üben

Den Traum vom Fliegen gemeinsam geniessen

Durch die Schülerausbildung am Passagierschirm ist Doppelsitzerfliegen zu unserem Alltag geworden. Für die Ausbildung zum Doppelsitzerpiloten bist du bei uns in den richtigen Händen.

BIPLACE STUFE 1

Mit dem Brevet Biplace Stufe 1 kannst du nur mit anderen (brevetierten) Piloten als Passagier fliegen.

PRÜFUNGEN

Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen:

  • Teilprüfung Soloflüge (Solo 1)
  • Teilprüfung Doppelsitzerflüge (Biplace 1)

VORAUSSETZUNGEN

Vor der Solo 1 Prüfung musst du folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:

  • Pilotenbrevet seit mindestens 2 Jahren
  • Mindestens 200 Flüge seit dem Breveterhalt
  • XC-Flug von mindestens 50 Kilometern im X-Contest
  • SiKu nicht älter als 3 Jahre 

Vor der Biplace 1 Prüfung musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • 1 Instruktionsflug mit dem Fluglehrer
  • 20 Flüge in der Flugschule mit einem brevetierten Piloten als Passagier

AUSBILDUNG

Deine Ausbildung zum Biplace 1 Piloten läuft wie folgt ab:

  • Training in der Flugschule mit dem Solo-Schirm für die Solo 1 Prüfung
  • Prüfung Solo 1 (beim SHV)
  • Instruktionsflug am Tandemschirm mit dem Fluglehrer
  • mindestens 20 Flüge in der Flugschule mit einem brevetierten Piloten als Passagier
  • Prüfung Biplace 1 (beim SHV)

Achtung: Den Passagier musst du selber organisieren. Du darfst noch nicht mit Schülern oder Fussgängern fliegen. 

 

SHV-INFOS (LINKS)

KOSTEN

Ausbildung Biplace 1 bis Prüfung CHF 790.-

INBEGRIFFEN

Manövertraining mit dem Solo-Schirm
20 Schulungsflüge (Pilot-Pilot) mit der Flugschule
E-Learning für Theorieprüfung auf SHV-Webseite

NICHT INBEGRIFFEN

SiKu
Biplace Ausrüstung
Biplace Versicherung (selber beim SHV beantragen)
Prüfungsgebühren vom SHV (550.- + 125.-)

ANMELDEN

 

BIPLACE STUFE 3

Mit dem Brevet Biplace Stufe 3 kannst du mit Fussgängern fliegen, auch gewerblich.

PRÜFUNGEN

Die Prüfung besteht aus folgenden Teilen:

  • Teilprüfung Theorie (wie Solo-Piloten plus Fach Passagierbetreuung)
  • Kurs Passagierbetreuung
  • Teilprüfung Soloflüge (entfällt falls anlässlich Biplace-1-Ausbildung in den letzten 36 Monaten absolviert)
  • Teilprüfung Doppelsitzerflüge (Biplace 3)

VORAUSSETZUNGEN

Vor der Theorieprüfung musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Brevet Biplace 1
  • 20. Altersjahr erreicht

Vor der Biplace 3 Prüfung musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Zulassungsvoraussetzungen der Solo 1 erfüllen (XC-Flug, SiKu etc)
  • Kurs Passagierbetreuung besucht haben
  • 30 dokumentierte Flüge, in 5 verschiedenen Gebieten mit mind. drei verschiedenen Gleitschirm-Piloten als Passagier vorweisen können

AUSBILDUNG

Deine Ausbildung läuft wie folgt ab:

  • Theorieprüfung (beim SHV)
  • Kurs Passagierbetreuung (beim SHV)
  • mindestens 30 Flüge mit der Flugschule
  • Prüfung Biplace 3 (bei SHV)

Achtung: Den Passagier musst du selber organisieren. Du darfst jetzt auch Schüler als Passagier mitnehmen, jedoch nur unter direkter Aufsicht des Fluglehrers 

Möchtest du an der Prüfung einen Schüler als Passagier mitnehmen, musst du das entsprechende Formular vom SHV (Bescheinigung Flugschüler als Passagier) ausdrucken und vom Fluglehrer unterschreiben lassen.

SHV-INFOS (LINKS)

KOSTEN

Ausbildung Biplace 3 bis zur Prüfung CHF 790.-

INBEGRIFFEN

  • 30 Schulungsflüge (Pilot-Pilot) mit der Flugschule

NICHT INBEGRIFFEN

  • Biplace Ausrüstung
  • Biplace Versicherung (selber beim SHV beantragen)
  • Kurs- und Prüfungsgebühren vom SHV (125.- + 200.- + 300.-)

ANMELDEN

 

Newsletter abonnieren